Mobilität im Landkreis Starnberg – ein Verkehrscheck der Grünen am 05.11.2022

Der Grüne Ortsverband Gauting startet mit Andrea Schulte- Krauss am kommenden Samstag 05.11.22 um 12:00 am Gautinger Bahnhof in das kommende Wahljahr 23

Am 05.11. testen die Starnberger Grünen das öffentliche Nahverkehrsnetz des Landkreises und informieren an verschiedenen Ständen über Konzepte und Ziele der Mobilitätswende „Es ist wichtig, dass die Leute ein flächendeckendes und zuverlässiges Angebot bekommen, das Ihnen den Verzicht aufs Auto leicht macht. Keinen Tarif- und Fahrplandschungel, wo die einzige Sicherheit die Unsicherheit ist.“ So Initiatorin Andrea Schulte-Krauss.

Mit der Grünen Verkehrs-Expertin Victoria Broßart und den lokalen Fachleuten Anton Maier (Kreisrat, Vorsitzender ADFC) und Matthias Ilg (Gemeinderat Gauting) fährt sie von Gauting über Weßling und Herrsching nach Starnberg. Informationsstände sind wie folgt geplant:

12:00-13:00 Gauting Bahnhof

14:00- 15:00 Weßling Bahnhof

17:00-18:00 Starnberg Bahnhof

Anton Maier wird insbesondere über den Umweltverbund informieren: Eine Verbindung von sicheren Radrouten und ÖPNV um Menschen unabhängig von steigenden Spritpreisen, Unrechtsstaaten und CO2-Ausstoß Mobilität gewährleistet.

Schulte-Krauss und Maier haben sich bereits im Kreistag dafür eingesetzt, dass bereits erzielte Erfolge im ÖPNV nicht gleich wieder endgültig eingestampft werden, auch wenn momentan die finanzielle und personelle Lage angespannt ist. Langfristig sehen sie das solidarische Modell des ÖPNV als Zukunftskonzept.

 

Neuste Artikel

Die Krapfberg-Villa bleibt erhalten!

Frieden in Europa

Ähnliche Artikel